Die Schlüssel des Enoch

Buch des Wissens

“Das Buch des Wissens; Die Schlüssel des Enoch” von J.J. Hurtak

Dieses Buch ist nicht gerade leicht zu lesen aufgrund seiner Mischung aus biblischer und sehr wissenschaftlicher Sprache. Dennoch hat es mir persönlich viele Einblicke gebracht und Bestätigungen früherer Träume und Visionen, die ich sonst nirgendwo fand.

Der Autor James J. Hurtak ist Professor für Orientalistik an der Universität von Kalifornien, Los Angeles und Sozialwissenschaftler. 1973 veränderte ein mystisches Erlebnis sein Leben. Das Wissen, das er dabei erhalten hatte, schrieb er in „Das Buch des Wissens: Die Schlüssel des Enoch” nieder. Hurtak ist wissenschaftlich tätig, vor allem in den Bereichen Geisteswissenschaften, Ökologie und Kosmologie. Er arbeitete wiederholt mit der NASA zusammen und hält Vorträge und Seminare in der ganzen Welt. Sein besonderes Anliegen bei allen Aktivitäten ist ihm die Rettung dieser Erde.

In Schlüssel 3-1-7 des Buches finden wir die Erklärung zu den axiatonalen Linien, die in The Reconnection® wieder vollständig aktiviert werden, was wiederum einen Prozess in Gang setzt. Den Prozess der Rückverbindung des Menschen mit dem Großen Ganzen und mit seiner Lebensaufgabe hier auf der Erde sowie die Aktivierung des Lichtkörpers.

Hier folgen einige allgemein verständliche Zitate aus Schlüssel 3-1-7:

„ … Wenn der Mensch durch ein Überselbst direkt programmiert wird, ist er nicht länger durch die “anscheinenden Wirklichkeiten” der Erde in biochemischer Sklaverei in einem dreidimensionalen Bewusstsein gehalten. In diesem Fall ist der Körper ein Gitter von magnetischen Bezirken, das sich zwischen dem primären Bauplan des Überselbst und den Muster-Winkeln der menschlichen Organe (d.h. der axialen Beziehung) bewegt. Die Linien, die diese magnetischen Bezirke miteinander verbinden, sind die axiatonalen Linien … .” (Seite 524)

„ … Auf diesem Planeten aber ist es wichtig zu wissen, dass Akupunkturlinien als Akupunkturlinien mit  “progressiven” und “regressiven” axiatonalen Linien erworben werden können. Dies ist auf die Restwirkungen der menschlichen Rebellion zurückzuführen … weil sich die Wurzelrassen gegen die Programmierung des VATERS auflehnten. Das hatte zur Folge, dass die zwölf biophysischen Meridiane an der direkten Verbindung mit dem Überselbst gestutzt wurden …” (Seite 524)

„ … Der Mensch wird momentan zu einem neuen biologischen Schöpfungsprogramm weiterbefördert. Dieser Fortschritt erfordert, dass seine Akupunkturlinien zu axiatonalen Linien verlängert werden, die direkt mit dem Überselbst verbunden sein werden; denn wenn der MENSCH zu weiterem Seelenfortschritt gelangen soll, muss er seine axiatonalen Linien mit seinem Überselbst verbinden …” (Seite 525)

„ … Deshalb können die axiatonalen Linien für die vollständige Wiederherstellung eines Organs … benutzt werden, wenn sie durch die geeigneten Energien aktiviert werden … ” (Seite 525)

Weitere Zitate aus der Einführung des Buches:

„ … Als Vorbereitung für ein Studium der Schlüssel des Enoch … sollte man sich bemühen, in seiner Mitte zu bleiben und die Liebe des Vaters im Inneren intensiv wahrzunehmen, und gleichzeitig jene Denkrichtungen meiden, die die Weisheit Gottes einer momentanen Begeisterung opfern und einem Götzenbild, und sei es selbst das Bild eines Meisters …” (Seite xvi)

„ … Die Schlüssel … wurden … 1973 übergeben, um die Menschheit auf die Aktivierung von Ereignissen vorzubereiten … ” (Seite xv)

„ … Das spirituelle Gotteskind hat einen gesalbten (oder gechristeten) Überselbst-Lichtkörper. Und wenn das Spektrum des Wortes Gottes euren Körper soweit aktiviert, dass er an vielen Dimensionen gleichzeitig Anteil hat, erfüllt euer Christus-Überselbst die Worte der Offenbarung: “Selig jene, die ihre Kleider waschen, damit ihnen die Befugnis zuteil werde, zu den Bäumen des Lebens [Plural!] zu gehen, und damit sie durch die Tore Eingang in die Stadt erlangen … .” (Seite xii)

„ … Es wird eine enorme Beschleunigung der materiellen Wissenschaft in die wirklich geistige Wissenschaft stattfinden, wenn die materielle Formenwelt wahrhaftig in das Königreich des Lichts verwandelt wird. Deshalb werden die Schlüssel den Pionieren übergeben, die über die Bewusstseinsgrenzen von Naturwissenschaft und Geistes Wissenschaft vordringen und die die Bedürfnisse der Menschheit an die erste Stelle setzen, und erst dann ihre eigenen … da sie mit dem gesamtheitlichen Voranschreiten der menschlichen Rasse zu tun haben … ” (Seite xiii)

„ … Wenn man über die gewöhnliche Zeit hinausgeht, wird man angesichts des größeren Universums von Ehrfurcht erfasst …” (Seite xiii)

„ … Der Ausdruck “Evolution” … bedeutet das Voranschreiten von Bewusstseinskraft durch die Überwindung physischer Begrenzungen und aller bewussten Zustände, die den vollen Ausdruck der Liebe für Gott in allen Intelligenzreichen behindern. Wahre Evolution ist “spirituelle Evolution” …” (Seite xviii)

„ … Dies ist die Zeit, den “Messias im Inneren” zu beleben …” (Seite xiv)