Interview mit Dr. Eric Pearl in Stuttgart 2014

durchgeführt von Stefanie Piel für Cayce TV Germany

…  „Am zweiten Advent habe ich einen Menschen kennen gelernt, der ganz seiner Überzeugung, ganz seiner Sendung lebt und diese auch nach außen hin klar vertritt. Er schert sich nicht um die Meinung anderer. Er ist, wie er ist. Keine Verstellung. Kein Versteckspiel. Und wenn er kritisiert wird, dann ist das halt so.“ Der Mensch, von dem ich sprach, ist Eric Pearl.

eric-und-stefanie-2Hinter diesem Interview war ich lange her. Warum? Weil Reconnective Healing und The Reconnection einzigartig sind. Keine Methode, keine Technik, und Zweifler können auf wissenschaftliche Studien zurückgreifen. Eine ganzheitliche Heilweise, die jeder lernen kann, der bereit ist, sich darauf einzulassen. Außerdem kennt und bewundert Eric das Werk von Edgar Cayce, war schon mehrmals bei der A.R.E. in Virginia Beach und in anderen Cayce-Zentren. Ein Grund mehr für ein Gespräch. … Den ganzen Artikel lesen auf dem Edgar-Cayce-Blog

Das Interview als Text wird bald verfügbar sein, zusammen mit der spannenden Hintergrundstory.

Nachtrag vom 28.4.2015: Das Interview ist als E-Book nun verfügbar. Auch eine Leseprobe kann man sich anschauen. Zum E-Book „Ein Interview mit Dr. Eric Pearl“.

Realisierung, Bearbeitung und Untertitelung: Stefanie Piel, http://cayce-portal.de

Kamera: Barbara Maria Piel, Reconnection-Certified Practitioner, http://rueckverbunden.de/

The Reconnection im deutschsprachigen Raum: http://www.reconnection-verband.de

The Reconnection Eric Pearl: http://www.thereconnection.com

6 Gedanken zu „Interview mit Dr. Eric Pearl in Stuttgart 2014

    1. Barbara Artikelautor

      Liebe Stefanie, ich danke Dir für’s Einstellen! 🙂 Ein klasse Interview!!!

  1. Chantal Perrinjaquet

    Liebe Stefanie Piel

    Vielen Dank für diesen wertvollen Beitrag, Die Botschaft ist an sich nichts Neues. Was jedoch passiert, wenn man sich immer wieder neu Zeit dafür nimmt, ist pure Heilung. Ähnlich wie es Dein Gast Eric Pearl im Video ausdrückt. Er redet davon, lieber ein gutes Buch immer und immer wieder zu lesen, um die Botschaft auf allen Ebenen annehmen und integrieren zu dürfen. So ist es doch auch mit solchen berührenden Horizonterweiterungen, die in diesem Video weitergegeben werden. Deshalb herzlichsten Dank.
    Chantal

    Antworten
    1. Stefanie

      Liebe Chantal,
      vielen Dank für Deine herzlichen Worte und wie schön, dass Dir das Video gefallen hat! Nein, natürlich ist die Botschaft selbst nicht neu. Sie zieht sich durch Jahrhunderte und Jahrtausende. Edgar Cayce und viele andere Mystiker erzählten mit anderen Worten Ähnliches. Was ich faszinierend finde, sind die immer neuen Gesichtspunkte, die sich ergeben und die jedem Menschen, der dafür offen ist, einen Zugang ermöglichen, über den sie erkennen können, dass sie selbst und alle anderen Menschen großartige Wesen sind und dass wir liebevoll mit ihnen und uns umgehen sollten.
      Viele liebe Grüße von
      Stefanie

    1. Barbara Artikelautor

      Liebe Susan,
      wie schön, dass Dir das Video gefällt! Wir wünschen Dir viel Spaß beim Praktizieren von Reconnective Healing und The Reconnection.
      Ganz liebe Grüße nach Leonberg
      Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.