Kategorie-Archiv: Meditation

Gebet

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, was Gebet eigentlich ist? Laut dem Brockhaus Lexikon ist Gebet Hinwendung zu Gott. Aber Hinwendung zu Gott, der ja LIEBE IST, beinhaltet doch auch ihm zu lauschen und seine wundervollen Gaben zu empfangen.

Eric Pearl berichtet in seinem Buch The Reconnection, dass manche Menschen eine Sitzung regelrecht blockieren können, wenn sie im Geist ständig damit beschäftigt sind, innere Monologe mit Gott zu führen, was sie dann beten nennen. „ Lieber Jesus, gib mir diese Heilung, lieber Jesus, gib mir jene Heilung; Gott gib mir dieses und vergiss jenes nicht, und ich möchte, dass alles in dieser Weise geschieht …“

Manche Menschen, die keinen Glauben an Jesus Christus haben, aber dem esoterischen New Age-Denken folgen, glauben ständig an sich selbst „arbeiten“ zu müssen. Meistens läuft es auf das gleiche Ergebnis heraus, wie das, was Menschen fälschlicherweise beten nennen: Weiterlesen

Sei die Nummer 1 in DEINEM Leben

Ich bin an meinem Kraftort  im Wald. Stille. Vogelzwitschern. Bachplätschern. Summen überall. Bussardschreie. Rascheln. Ich genieße die Stille – die „scheinbar so ungeordnete Natur“. Es ist alles perfekt. So friedvoll. Ein Schmetterling setzt sich auf meine Schulter. Geht es hier um Transformation? Ich spüre alles um mich. Tiefe. Einssein …

Veränderung?

Weiterlesen

Was ist eigentlich ein Engel?

Seit ich zurückdenken kann, habe ich in Träumen meinen Schutzengel immer als eine gestaltlose liebevolle Präsenz wahrgenommen. Unsichtbar, aber dennoch so real, dass es völlig normal ist, mich ungezwungen mit ihm zu unterhalten. In meiner Jugendzeit hatte ich eines Abends eine unvergessliche religiöse Erfahrung. Weiterlesen

Unsichtbar – oder eins mit der Natur?

Ich liebe es in der Natur zu sein, vor allem abseits der ausgewiesenen Wege.
Ich liebe den Duft der Erde und der Pflanzen.
Ich liebe es den unebenen Boden unter meinen Füßen zu spüren, das weiche Gras und Moos, steinigen Boden, die Wurzeln der Bäume.
Ich liebe es in die Magie der Natur einzutauchen. So rein und so klar. Weiterlesen

Der Zwischenraum – Die Lücke zwischen den Gedanken

Artikel von Barbara Maria Piel

In dem Kapitel über Selbstheilung, schreibt Eric Pearl in seinem ersten Buch „The Reconnection“, über das Eintreten in den Zwischenraum. Jemand, der schon länger meditiert, kennt das Phänomen in diesen Bewusstseins-Zustand hinein zu sinken. Wer jedoch noch nie meditiert hat oder gerade erst damit begonnen hat, dem kann diese Beschreibung monate- oder sogar jahrelang unerklärlich bleiben, bis er es dann schließlich selbst erlebt. Einmal dort hineingerutscht, endet die übliche Wahrnehmung. Es ist heiliger Raum. Weiterlesen